Mal an was Neues gewagt ...

Lampen selber basteln ist ja nichts Neues... aber für mich war es heute
der erste Versuch... ;-). 

Leider kommt die Lampe auf dem Bild aber gar nicht sooo
toll rüber ... zumal man ja nur eine Seite sieht.
Besonders toll ist nämlich die Sternentraumfolie in der sich das
Licht ganz toll bricht. Dekoriert wurde mit großen 3D Stickern,
Faserseide und Filz. 

 

 

 

 

 

Ich liebe Schmetterlinge

Ich liebe Schmetterlinge und so dürfen sie auch beim Basteln nicht fehlen.

Gegossen war der Schmetterling schnell, nur wollte mir erst nicht einfallen wie ich ihn farblich gestallte denn einfach anmalen wollte ich ihn nicht... 

Da ich gern mit den verschiedenen Farben und Techniken experimentiere
kam mir die Idee den Schmetterling mit Alcohol Ink Farben einzufärben.
Als Finish habe ich die Erhebungen sparsam mit flüssigen Edelmetall betont.


Mir gefällt der Schmetterling sehr gut ;-)

 

 

Ein größeres Bild gibt es unter Sonstiges --------> .

Dekokegel mit Flowerforming

In einen Bastelladen sind mir Styroporkegel ins Auge gefallen
und mir war sofort klar wie ich diese gestalten kann.
Hier mein erster Kegel ... natürlich mit Flowerforming ;-)

 

 

Eine Anleitung findet ihr hier bei meinem Flowerforming Traum
habe euch aber diesmal zwischendurch Bilder gemacht ;-)

 

Zuerst wird der mit Decosteif gut durchnässte Stoff
auf die Grundkörper aufgebracht.

 

Damit die Falten auch schön geschwungen ankleben
habe ich sie mit Stecknadeln fixiert.

 

Nach 24 Trockenzeit habe ich die Strukturpaste aufgetragen.
Beim Keilrahmen werden die Gießteile mit eingearbeitet.

 

Nach weiteren 24 Stunden wird alles weiß grundiert,
damit ein farblich einheitlicher Untergrund entsteht.

 

Nun werden die Rahmen und Kegel noch farblich angepasst und
mit dem Flowerforming gestaltet .

Viel Spaß beim nachbasteln :-)

 

Umschläge selber basteln

Mit dem Envelope System von KAREN MARIE kann man Umschläge
ganz einfach und schnell selber basteln.

 

Zum System gehört eine Arbeitsunterlage, 6 Schablonen für die jeweiligen
Umschläge und ein Lineal. Dank der detaillierten Schritt für Schritt
bebilderten Anleitung ist es ganz einfach die Umschläge nachzubasteln.


Die Papiere werden an den markierten Stellen auf der Arbeitsunterlage angelegt
und über das Lineal und danach um die jeweilige Schablonen gefaltet.
Umständliches Abmessen ist nicht nötig!

 

Leider können die Umschläge nur in 6 Größen gearbeitet werden, aber
wer sich nicht extra ein spezielles Prägeboard zulegen möchte,
für den ist dieses System eine richtig gute Alternative.

 

 

 

Meine ersten Versuche ;-)

 

 

 

Flowerforming

Dieses Flowerforming-Bild habe ich schon vor einiger Zeit gearbeitet,
nur war ich mir nie sicher ob es "fertig" ist.

Eigentlich fehlen ja noch die Blätter  doch immer wenn ich
angefangen habe diesezu arrangieren hat es mir nicht gefallen.
Nach langen hin und her habe ich mich
heute entschieden es so zu lassen wie es ist.

 

 

 


Die Anleitung findet ihr hier bei meinem Flower Forming Traum.