Steampunk Uhr Steinfarben & Rosegold

Wie immer bei meinen Mixed Media Projekten weiß ich am Anfang nie so genau wo die Reise hingeht.
Zuerst war die Idee ein Bild zu schaffen, schnell war mir aber klar das die wunderschöne Schablone perfekt für eine Uhr ist.
Die kühle Steinfarbe harmoniert dabei wunderbar mit dem zarten Rosegold.

 

 

 

 

 

Alle Materialen findet ihr in meinem Shop.



Fürs einfache Nachbasteln hier mein Kreativ-Tagebuch.
!!! NEU !!! Bei YouTube gibts noch ein Video dazu https://youtu.be/dE56nrOLH64

Schritt 1 ... Platzhalter für Schablone aufzeichnen und Packpapier mit Powertex faltig aufbringen.

 

Schritt 2 ... Übergänge vom Papier mit Strukturpaste ausarbeiten.
Dazu können gut Reste verarbeitet werden da es nicht auf die Farbe ankommt.

 

 

 Schritt 3 ... Nachdem ich im Untergrund noch einige Zahnräder versteckt habe wurde alles mit Gesso grundiert. Das ermöglicht einen nun folgenden gleichmäßigen Farbauftrag.
Tipp: Wenn man Gesso an einigen Stellen dick aufträgt und mit dem Embossingfön trocknet entstehen kleine unregelmäßige Risse. Genial für den Vintage Look.

 

 

Schritt 4 ... Heute hat das Langzeitprojekt seinen ersten Anstrich mit Chalky Opaque in Steingrau bekommen. Nach dem Trocknen habe ich an ausgewählten Stellen Antiklack aufgebracht welcher nun auch erst wieder trocknen muss. 
Morgen geht's weiter....

 

 Schritt 5 ... Nachdem der 2. Anstrich in Steingrau getrocknet war und die Risse an den mit Antik Lack behandelten Stellen super raus gekommen sind ging es ans stupfen. Ich habe mich für das Inka Gold Premium in Rosegold entschieden und die Schablone mit dem Stupfpinsel aus gearbeitet. Das dauert seine Zeit das Ergebnis ist aber ein sauberer dünner Farbauftrag ... So wollte ich es haben!

 

 

Schritt 6 ... das Loch für das Uhrwerk mit einem Locheisen einschlagen.

 

 

Die letzten Schritte.... Mit einem Schwämmchen habe ich die Falten in Rosegold ausgearbeitet und auch das Schablonenmotiv hat etwas mehr Farbe bekommen da mir das gleichmäßige nun doch nicht gefallen hat. 
Die Zahnräder waren zwar Rosegold aber einen Hauch zu dunkel so das ich diese auch mit der Paste überarbeitet habe.
Das Uhrwerk wurde angebracht und die Zahnräder aufgeklebt... zum Schluss haben die Libellen noch etwas Glitter bekommen.

 

Kreative Grüße
eure Katja